Sorry Leute,

aber ich mag kein facebook.

Ich habe mich schon vor Jahren gegen facebook entschieden, da ich das Gefühl hatte, bzw. immer noch habe,
dass sich hier die Menschen selber übers Ohr hauen.

Ich sehe nicht ein, für ein like meine Hosen herunter zu lassen.
Meine likes bekomme ich von meinen Freunden und meiner Familie, auch ohne alles der ganzen Welt zugänglich zu machen.

Brauch ich das wirklich?

Nein, tut mir Leid, ich habe bisher ganz gut auch ohne facebook überlebt!
Und werde das bestimmt auch weiter tun.

ABER:

Und jetzt kommts: als professioneller Mediengestalter schätze ich alle sozialen Plattformen als perfektes Medium um zielorientierte Werbejingels, Disclaimer oder Clips zu positionieren!

Let`s make money!

Gruß,
Volker